Skip to main content

Die billigsten Gas-Oberhitzegrills (Preis aufsteigend)

Mit Oberhitzegrills ist es, wie mit Autos. Ein Dacia reicht, um von A nach B zu kommen. Ähnlich ist es mit Oberhitzegrills, denn das Prinzip von Oberhitzegrills ist mehr oder minder immer gleich: Bis zu 800 Grad Infrarot-Wärme von oben. Die Unterschiede liegen im Design, in der Verarbeitung (scharfe Kanten), Ausstattung, Größe der Brennfläche und der Leistungsfähigkeit des Brenners.

Wer einfach mal Erfahrungen mit Oberhitze sammeln will und dafür kein Vermögen ausgeben will, ist hier genau richtig:

Tepro 3184 Toronto Steakgrill Silber

ab 89,91 € 299,00 €

inkl. gesetzlicher MwSt.
Beefer XL Chef

2.319,03 € 2.399,00 €

inkl. gesetzlicher MwSt.

Grillbücher für Oberhitzegrills

Das kleine 800 Grad Grillbuch

9,99 €

inkl. gesetzlicher MwSt.

Du brauchst Rezeptideen?

Hier gibt es Rezepte für Oberhitzegrills

Es gibt immer mehr Elekro-Oberhitzegrills am Markt. Sie haben den Vorteil, dass sie sich auch in geschlossenen Räumen betreiben lassen. Z.B. in der Küche.

Deshalb haben wir diese Aufstellung gemacht:

Die billigsten Elektro Oberhitzegrills (Preis aufsteigend)

Elektro-Oberhitzegrills gibt es erst seit 2018. Sie haben den Vorteil, dass mit so einem Elektro-Oberhitze-Grill auch in einem geschlossenen Raum (z.B. in einer Küche) das perfekte Steak zaubern lässt. Allerdings ist die Auswahl (noch nicht) so groß und Elektro-Oberhitzegrills sind etwas teuerer als Gas-Oberhitzegrills.

Hier Bericht des NDR über drei Modelle von Oberhitzegrills / Hochtemperaturgrills

Hier geht es weiter, um mehr über Grillen mit Gasgrills zu erfahren

Hier geht es weiter, die vielleicht lieber mit Holzkohlegrills grillen möchten

Hier gest es weiter, um mehr über Elektrogrills zu erfahren

Hier geht es weiter für alle, die Grillrezepte finden möchten

Hier gibt es Grillzubehör

Hier mehr über die Geschichte des Grillens erfahren